20.1.2017
Liebe Slamily,

Es waren neun spannende Jahre für mich. Aber mein Leben und ich, wir haben uns verändert, und ich habe mich bereits die letzten Jahre nicht in dem Maße um MySlam kümmern können, wie ich es gerne getan hätte. Daher endet dieses Kapitel für mich heute.
Ich wünsche euch, dass ihr weiterhin die lauten Töne und noch viel mehr die leisen beherrscht. Dass ihr die Zwerchfelle der Menschen berührt und noch viel mehr ihre Herzen.
Ich bedanke mich bei euch für die Treue und auch für die Kritik, die Provokation und die Leidenschaft. Bei einigen wenigen bedanke ich mich für ihr ganz besonderes Engagement für MySlam.
Bleibt wie ihr seid und schreibt nicht zu viel Käse auf Facebook!


Wolfgang

"Und blüht am End' der Freiheit Glück. Dann ward die Tat des Wortes Lohn"
(Wehwalt Koslovsky)
MySlam.net ist ein Web-Portal, das sich mit Poetry Slam, Spoken Word und Bühnenliteratur befasst. Hier findest du Poetry Slam Locations, Termine, Poeten und Multimedia.

Forum - Poetry Slam Magazin - Finale NRW Poetry Slam Paderborn: Der Hasen und...

Franzi Röchter

Finale NRW Poetry Slam Paderborn: Der Hasen und der Löffel drei ...

... und doch hat jeder Hase zwei. Ja, er hat wirklich nur zwei Ohren, so wie die Hasen im berühmten Drei-Hasen-Fenster im Innenhof des Paderborner Domkreuzgangs, er hat nämlich einmal sogar seine Mütze gelüftet, aber den Meister-Gürtel hat er zum dritten Mal gewonnen: Torsten Sträter!
Aller guten Dinge sind 3!

"Der Hasen und der Löffel drei, und doch hat jeder Hase zwei."

Ja, er hat wirklich nur zwei Ohren, so wie die Hasen im berühmten Drei-Hasen-Fenster im Innenhof des Paderborner Domkreuzgangs, er hat nämlich einmal sogar seine Mütze gelüftet, aber den Meister-Gürtel hat er zum dritten Mal gewonnen: Torsten Sträter, neuer (und wiederholter) NRW-Meister im Poetry Slam (hier 2012), der zum dritten Mal in loser Folge (Unterbrechung 2011 mit Andy Strauß) den Gürtel für sich gewann.

Am 03.12. 2012 fand in der Kulturwerkstatt Paderborn das große Finale der NRW Meisterschaft im Poetry Slam statt. Hier einige Ausschnitte aus der Abschlussrunde im Stechen um den Titel. Es war ein knappes Rennen, dem ein äußerst unterhaltsamer Abend mit einer großen Runde illustrer Slam-Poeten (Sulaiman Masomi, Micha El Goehre, Acho-Achim Leufker, Torsten Sträter, Andy Strauß, David Grashoff, Hank Zerbolesch, Beatrice Wypchol, Matthias Marschalt, Sandra Da Vina, Svenja Gräfen, Maximilian Humpert, Jan Möbus) vorausging, ob derer opulenten Textbeiträge zwischenzeitlich meine technischen Aufnahmemöglichkeiten auf der Strecke blieben. Deshalb hier – leider - auch nur Ausschnitte aus der abschließenden Runde beim Stechen um den Gürtel.

Mein persönliches Fazit:
1. Auch sehr sehr ernste Texte – ohne einen einzigen Lacher – haben – zumindest an bestimmten Orten – auch sehr gute Chancen …
2. An bestimmten Orten – je nach politischer und weltanschaulicher Gesinnung – scheinen etwas andere Wert(ungs)maßstäbe vorzuherrschen als an anderen …
3. Poetry Slam bietet immer wieder Unvorhergesehenes und Überraschungen, mit denen niemand rechnet …
4. Die Stimmung und Begeisterung bei solchen Meisterschaften ist unvergleichlich … Das Finale dauerte knapp 4 Stunden, aber es traten null Ermüdungserscheinungen beim Publikum auf, auch nicht um 1.00 Uhr nachts… (und sicher wird es auch irgendwo Fotos von der Aftershow-Party geben…)

Neuer Vize-Meister 2012: Andy Strauß.
Drittplatzierte : Beatrice Wypchol, die mit einem ernsten Text, der die jüngste deutsche Geschichte thematisierte, ins Finale einzog.
Den Titel NRW-Meister im Poetry Slam holte zum dritten Mal (!!!) Torsten Sträter. (2009, 2010, 2012).

Das Campus-Radio l-unico (www.l-unico.de/) begleitete die Veranstaltung.
Am Montag, den 05.11., zwischen 7.00 Uhr und 10.00 Uhr soll es ein Special rund um die NRW Meisterschaft 2012 (Kulturwerkstatt Paderborn) geben. Hier die Sendezeiten! Also einschalten!

An dieser Stelle allen Finalisten, auch des U-20-Slam, sowie sämtlichen Gewinnern des Abends herzlichen Glückwunsch!


Neuer Vize-Meister 2012 der NRW Poetry Slam Meisterschaft: Andy Strauß


Drittplatzierte bei der NRW Poetry Slam Meisterschaft 2012: Beatrice Wypchol


Zum dritten Mal! (2009, 2010, 2012) gewann er den Titel 'NRW-Meister im Poetry Slam':
Torsten Sträter



Die Gürtelübergabe von Meister zu Meister

Franzi Röchter wird gesponsort von chili

chili

chili:



Weitere Informationen zum Sponsoring Program auf MySlam.net': Kunst.Brot.Los!

Folge uns

Twitter   Facebook   MySpace  

Franzi Röchter

Franzi RöchterAutorin, Poetin, Slammerin, Reporterin, Hörbuch-Sprecherin, Klein-Verlegerin, Kulturjournalistin ... alles Mögliche, nur nicht genau das!